INVEST ID DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

 

1. Einführung

1.1 CONDA ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei allen von uns angebotenen Dienstleistungen sehr wichtig, daher wird die Sammlung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ausschließlich im Einklang mit den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen durchgeführt.

1.2 Diese Datenschutzbestimmungen erklären, wie die CONDA AG, Donau-City-Straße 6, 1220 Wien, Österreich (im Folgenden auch „CONDA“ oder „wir“ oder „uns“) personenbezogene Daten der Nutzer von INVEST ID (im Folgenden auch „Nutzerdaten“) verarbeitet. Sie betrifft ausschließlich die von uns angebotenen und durchgeführten INVEST ID Dienste im Zusammenhang mit der Erstellung und der Nutzung Ihres INVEST ID Nutzerkontos auf den teilnehmenden Webseiten und online Plattformen (im Folgenden auch „teilnehmende Plattformen“ wie näher unter Pkt. 2.1 beschrieben).

1.3 Wir sammeln, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten gemäß diesen Datenschutzbestimmungen für INVEST ID wenn Sie sich für INVEST ID Dienste registrieren um ein Nutzerkonto zu erstellen, wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt weitere Daten zu Ihrem Nutzerkonto hinzufügen oder wenn Sie die INVEST ID Dienste nutzen, um sich bei einer teilnehmenden Plattform anzumelden oder eine teilnehmende Plattform zu nutzen. Dies inkludiert auch die Übertragung von Ergebnissen aus KYC Überprüfungen an die teilnehmende Plattform.

1.4 Die Datenschutzbestimmungen geben Ihnen einen Überblick darüber, welche Daten im Kontext von INVEST ID gesammelt werden und auf welche Art diese verarbeitet, genutzt und übertragen werden, wenn Sie sich entscheiden, sich als Teil Ihrer Anmeldung bei der teilnehmenden Plattform auch für die Nutzung unserer INVEST ID Dienste zu registrieren.

1.5 INVEST ID und andere Dienstleistungen von CONDA unterliegen den Österreichischen Datenschutzbestimmungen,  insbesondere dem Datenschutzgesetz 2000 (DSG 2000) in der jeweils gültigen Fassung.

 

2. DIE TEILNEHMENDEN PLATTFORMEN

2.1 Die teilnehmenden Plattformen sind ausschließlich Webseiten und online Plattformen, welche Crowdinvesting und Crowdfunding Dienstleistungen anbieten und deren unterschiedliche Betreiber einen Vertrag mit CONDA über die Zurverfügungstellung der INVEST ID Dienste unterhalten. Teilnehmende Plattformen, die INVEST ID Dienste als Anmeldefunktion anbieten, sind bei der Registrierung sowie im Nutzerkonto des Nutzers sichtbar. Der Zahl der teilnehmenden Plattformen kann sich im Laufe der Zeit ändern.

2.2 Für die Inhalte auf den teilnehmenden Plattformen sind ausschließlich die Betreiber und/oder Projektunternehmen der jeweiligen teilnehmenden Plattformen verantwortlich. Ergänzend zu den hier stehenden Datenschutzbestimmungen gelten die Datenschutzbestimmungen der teilnehmenden Plattform für die jeweilige Verwendung der Daten, diese sind zum Download auf der Website der jeweiligen teilnehmenden Plattform verfügbar.

 

3. UNSERE INVEST ID DIENSTE

3.1 Unsere INVEST ID Dienste bietet Ihnen die Möglichkeit, sich nach einer einmaligen Registrierung auf der Plattform INVEST ID bei allen teilnehmenden Plattformen mit denselben Anmeldedaten anmelden zu können (Login), ohne auf jeder Plattform eine separate Registrierung und einen separaten Anmeldeprozess durchlaufen zu müssen.

[mögliche Ergänzung] Darüber hinaus bietet Ihnen INVEST ID die Möglichkeit, personenbezogene Daten (wie zum Beispiel die Kontoverbindung des Nutzers) zentral für mehre teilnehmende Plattformen zu aktualisieren.

3.2 Dies ermöglicht die Authentifizierung auf den von Ihnen gewünschten teilnehmenden Plattformen mit einer einzigen Identität. Hierfür werden bestimmte personenbezogene Daten zentral in einer Datenbank gespeichert.

3.3 Der Dienst „Know Your Customer“ oder “KYC” ist eine optionale Dienstleistung und beinhaltet die Überprüfung der Kundenidentität sowie die Zurverfügungstellung der Kundenidentität an die teilnehmende Plattform. Die Kundenidentität kann dann von der jeweiligen teilnehmenden Plattform genutzt werden, um Dienstleistungen bereitzustellen oder Verträge abzuschließen, einschließlich (aber nicht ausschließlich) Crowdinvesting Verträge sowie die Bearbeitung von Investments durch das Clearing-/Transaktionssystem der teilnehmenden Plattform.

 

4. REGISTRIERUNG UND ANMELDUNG

4.1 Für eine erfolgreiche Registrierung ist es notwendig, dass Sie Ihren Vor- und Nachnamen, eine gültige E-Mail Adresse sowie ein Kennwort angeben (im Folgenden auch „Anmeldedaten“). Optional kann ein Nutzername festgelegt werden, welcher anstatt Ihres Vornamens angezeigt wird.

4.2 Als Teil der KYC Dienstleistung werden auch folgende Daten von Ihnen gespeichert: Hauptwohnsitz (Adresse, Stadt, Postleitzahl, Land), Telefonnummer, IBAN und BIC (optional), Steuer- und/oder Sozialversicherungsnummer, und/oder persönliche sowie Bestätigung des Wohnsitzes (optional) – (im Folgenden auch die „KYC Daten“). Die KYC Dienstleistung ist eine Zusatzleistung und kann optional genutzt werden. Einzelne teilnehmende Plattformen haben ihren eigenen KYC Prozess.

4.3 Einzelne teilnehmende Plattformen benötigen unter Umständen weitere personenbezogene Daten, die bei der Registrierung auf der jeweiligen teilnehmenden Plattform abgefragt werden. Dies hängt im Allgemeinen davon ab, welche Daten die jeweilige teilnehmende Plattform für die Bereitstellung Ihrer Dienstleistung benötigt.

4.4 Nach einer erfolgreichen Registrierung können Sie sich mit Ihren Zugangsdaten bei allen teilnehmenden Plattformen anmelden.

 

5. DATENNUTZUNG

5.1 Wir verarbeiten die Anmeldedaten und gegebenenfalls die KYC Daten, wie in den Punkten 4.1 und 4.2 dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben. Zusätzlich verarbeiten wir Daten über die Nutzung der INVEST ID Dienste und die Nutzung der teilnehmenden Plattformen.

5.2 Anmeldedaten werden zur Speicherung Ihres Nutzerkontos verarbeitet und dienen zur Identifizierung der Nutzer, für verwaltungstechnische Aufgaben, für den Kundenservice und zur Kommunikation mit dem Nutzer, einschließlich E-Mail Werbung (Newsletter). KYC Daten werden genutzt, um die Kundenidentität festzustellen und zu verifizieren. Optionale KYC Daten (das bedeutet Daten, deren Angabe nicht verpflichtend ist) wie Kontodetails und Sozialversicherungs- sowie Steuernummern werden für die Bearbeitung von Auszahlungen von Projektfirmen genutzt, mit denen der Nutzer durch die Dienstleistungen einer teilnehmenden Plattform in einem Vertragsverhältnis steht.

5.3 Nutzerdaten werden an eine teilnehmende Plattform übertragen, sobald ein Nutzer das erste Mal das INVEST ID Profil nutzt, um sich bei der teilnehmenden Plattform anzumelden. Der Nutzer wird explizit darüber informiert, dass seine  Nutzerdaten transferiert werden und dass eine zusätzliche Bestätigung für den Transfer notwendig ist.

5.4 Alle personenbezogenen Daten, die bei der Registrierung und Nutzung der INVEST ID Dienste angegeben werden, werden von uns zentral gesammelt und mit Ihrem INVEST ID Nutzerkonto verbunden gespeichert.

5.5 Nutzerdaten, die aufgrund der ausdrücklichen Zustimmung des Nutzers an eine teilnehmende Plattform übertragen wurden, können von dieser im Rahmen ihrer eigenen Datenschutzbestimmungen und allgemeinen Geschäftsbestimmungen, zu denen der Nutzer durch die Nutzung seines INVEST ID Kontos zur Registrierung und zur Nutzung der teilnehmenden Plattform zugestimmt hat, verwendet werden.

 

6. ÜBERTRAGUNG

6.1 Wir übertragen die in Ihrem Nutzerkonto gespeicherten Daten an teilnehmende Plattformen wie hier in diesen Datenschutzbestimmungen beschrieben.

6.2 Darüber hinaus veröffentlichen oder teilen wir keine Informationen über jegliche Nutzer (unabhängig davon, ob der Nutzer aktiv oder inaktiv ist) mit Dritten, außer aus den nachfolgend beschrieben Gründen an die nachfolgend beschriebenen Körperschaften:

– Als Antwort auf eine Vorladung oder gerichtlichen Anordnung, im Rahmen eines gerichtlichen Verfahrens oder gegenüber Regulierungsbehörden, die entweder für uns oder unsere Nutzer zuständig sind und um zum Schutz gegen Betrug, unerlaubte Transaktionen (wie Geldwäsche), Ansprüchen oder sonstigen Verbindlichkeiten.

 

7. GOOGLE ANALYTICS UND FACEBOOK

7.1 Für Zwecke der Werbung, Marktforschung und zur besseren Anpassung unserer Dienstleistungen auf die Bedürfnisse unserer Kunden nutzen wir das Trackingsystem Google Analytics, ein Webanalyse-Service der Google Inc. (“Google”). Google Analytics nutzt Cookies, welche die Analyse Ihrer Nutzung der Webseite ermöglichen. Die Informationen, welche von den Cookies über Ihre Nutzung der Webseite erstellt werden (inklusive Ihrer IP Adresse) werden an Google Server in den USA gesendet und dort gespeichert. Google nutzt diese Informationen, um Ihre Nutzung der Webseite zu analysieren, Berichte über die Webseitenaktivität für den Betreiber der Webseite zu erstellen und zusätzliche Dienstleistungen betreffend die Nutzung der Seite sowie des Internets bereitzustellen. Des Weiteren überträgt Google eventuell Daten an Dritte falls dies gesetzlich erforderlich ist oder diese die Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Dritte, inklusive Google, nutzen gespeicherte Cookies um Werbung, basierend auf den vorherigen Besuchen des Nutzers auf der Webseite, einzublenden. Google erstellt niemals eine Verbindung zwischen Ihrer IP Adresse und anderen Google Daten. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass keine Cookies installiert werden. Jedoch möchten wir Sie daran erinnern, dass auf diese Weise unter Umständen nicht alle Funktionen der Webseite genutzt werden können. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie zu, dass Google die von Ihnen gesammelten Daten verarbeitet und in der vorher beschriebenen Weise und zu den vorher beschriebenen Zwecken nutzt.

7.2 Wir benutzen Social Plug-Ins (“Plug-Ins“) des sozialen Netzwerks www.facebook.com, welches von Facebook Inc., 1601 Willow Road Menlo Park, Ca 94025, USA (“Facebook”) betrieben wird. Diese Plug-Ins können durch das Facebook Logo identifiziert werden (ein weißes “f” auf einer blauen Kachel oder ein “Daumen hoch” Symbol) oder sind als “Facebook Social Plugin” markiert. Sie können eine Liste oder Bilder des Facebook Social Plug-Ins unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/ einsehen. Falls Sie eine Webseite mit einem solchen Plug-In besuchen, wird Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit den Facebookservern herstellen. Facebook übermittelt den Inhalt des Plug-Ins direkt an den Browser, welcher sich dann in die Webseite integriert. Als Ergebnis können wir die Daten, welche Facebook durch dieses Plug-In sammelt, nicht beeinflussen und informieren die Nutzer basierend auf den uns zur Verfügung stehenden Informationen:

7.3 Wenn das Plug-In in eine Webseite integriert wird, wird Facebook benachrichtigt, sobald Sie eine bestimmte Seite der Webseite betreten. Wenn Sie bei Facebook angemeldet sind, kann Facebook den Besucher der Webseite durch Ihr Facebook-Konto erkennen. Wenn Sie mit den Plug-Ins interagieren, beispielsweise indem Sie den “Like” Button anklicken oder einen Kommentar posten, überträgt Ihr Browser diese Informationen direkt an Facebook, wo die Daten gespeichert werden. Wenn Sie kein Mitglied von Facebook sind, ist es dennoch möglich, dass Facebook Ihre IP Adresse erfährt und diese Adresse speichert. Sie können den Zweck und das Ausmaß der Datensammlung, weiterer Verarbeitung und Nutzung durch Facebook und die verbundenen Rechte und Einstellungen, verfügbar zum Schutz der Nutzerprivatsphäre, in der Facebook Datenschutzrichtlinie nachlesen: https://www.facebook.com/about/privacy/. Falls Sie ein Mitglied von Facebook sind und nicht wollen, dass Facebook durch diese Webseite Daten über Sie sammelt und diese dann mit Ihren Mitgliedsdaten verbindet, müssen Sie sich vor dem Besuch auf dieser Webseite bei Facebook abmelden. Es ist auch möglich, mit Hilfe von Add-Ons zu Ihrem Browser das Facebook Social Plug-In zu blockieren.

 

8. SICHERHEIT UND UNVERSEHRTHEIT DER DATEN

8.1 Wir schützen Ihre Daten mit Technologien zum Datenschutz sowie durch die Nutzung von Tools wie Firewalls und Datenverschlüsselung. Darüber hinaus fordern wir die Eingabe Ihres persönlichen Benutzernamens und Ihres Kennworts für jeden Zugriff auf Ihr online Konto. In den Geschäftsräumen beschränken wir den Zugang zu Daten insofern, dass nur jene Angestellte Zugang zu den Daten haben, die diesen tatsächlich benötigen.

 

9. ÄNDERUNGEN AN DEN DATENSCHUTZRICHTLINIEN

9.1 Diese Richtlinie wird regelmäßig geprüft, um den Veränderungen in unserem Unternehmen gerecht zu werden und sicherzustellen, dass sie auch bei Änderungen im gesetzlichen, technologischen und geschäftlichen Umfeld angemessen bleibt. Alle gespeicherten Daten unterliegen der jeweils aktuellsten Richtlinie.

 

10. LINKS

10.1 Unsere Plattform enthält unter Umständen Links zu anderen Webseiten im Internet. Wir sind nicht verantwortlich für die Inhalte dieser Internetseiten oder jegliche Datenschutzpraktiken dieser Internetseiten. Sie sollten die allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie Datenschutzbestimmungen jeder Webseite lesen, auf die unsere Webseite verlinkt, die über das Internet eventuell auch Informationen sammelt. Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen und unsere Datenschutzbestimmungen gelten nur für Informationen, die von uns entsprechend dieser Richtlinie gesammelt wurden.

 

11. IHRE INFORMATIONEN AKTUALISIEREN

11.1 Wir bitten Sie, uns sofort zu informieren, falls unsere Daten auf irgendeine Art inkorrekt sind. Wir werden die Sache untersuchen und etwaige Unrichtigkeiten so schnell wie möglich korrigieren.